Online-Kommunentagung 2021

Energieeffizienz |

Neue Anforderungen an kommunales Bauen und Sanieren

Die jährliche Kommunentagung des Öko-Zentrums NRW wird auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie als reine Online-Veranstaltung laufen, und zwar am 23.04.2021. Ihr Vorteil dadurch: Die Teilnahme an dieser Fachtagung zum kommunalen Klimaschutz ist kostenlos.

Wir freuen uns, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Online-Plattform Zoom begrüßen zu können und haben auch in diesem Jahr ein attraktives und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Ungeachtet der Einschränkungen der Pandemie erwartet Sie daher ein interessantes Informationsangebot zu den wichtigsten Themen des kommunalen Klimaschutzes im Gebäudebereich.

Der erste Block beschäftigt sich mit den Folgen der Klimakrise und möglichen Maßnahmen zur Anpassung an die Klimawandelfolgen in den Kommunen. Zudem wird ein Überblick über aktuelle Förderangebote zum Klimaschutz und zur Klimafolgenanpassung im Gebäudebereich gegeben.

Im zweiten Block stellen wir die Herausforderungen dar, die sich aus dem Ziel eines klimaneutralen Gebäudebestandes in Kommunen ergeben und berichten über gangbare Wege, um dieses Ziel zu erreichen. Neben einem Beispiel aus der Stadt Bielefeld werden die allgemeine Herangehensweise dargestellt und die Aspekte des kommunalen Energiemanagements sowie der PV-Nutzung bei kommunalen Gebäuden näher betrachtet.

Anschließend gehen wir im dritten Block auf das nachhaltige Bauen und die Möglichkeiten der regenerativen Wärmeversorgung ein. Dabei werden u.a. das bundesweite Netzwerk für nachhaltige Unterrichtgebäude sowie ein Projekt zur regenerativen Wärmeversorgung im Quartier vorgestellt.


Das Programm der Kommunentagung 2021 als PDF zum Download (52 KB)


Diese Online-Tagung des Öko-Zentrums NRW speziell für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Kommunen sowie kommunalen Unternehmen findet statt in Kooperation mit dem Städte- und Gemeindebund NRW, der Kommunal Agentur NRW und der EnergieAgentur.NRW an.

Ihr Ziel ist es, einen Überblick über die genannten Themen zu geben sowie mögliche Herangehensweisen zu vermitteln. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zu aktuellen Anforderungen und verschiedenen Unterstützungsangeboten und haben Gelegenheit zum fachlichen Austausch.

Termin:
23. April 2021, von 9:00 Uhr bis 15 Uhr |  Termin speichern

Zielgruppe:
Interessierte Personen aus Kommunen und kommunalen Einrichtungen sowie aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Energieberatung, etc.

Hinweise zur Anerkennung* durch die dena:
5 UE Kategorie "Wohngebäude"
5 UE Kategorie "Nichtwohngebäude"
5 UE Kategorie "Energieaudit DIN 16247 (BAFA)"
zur Eintragung in die bzw. Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes.

Hinweise zur Anerkennung* durch die Kammern:
Eine Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung bei der Architektenkammer NRW und bei der Ingenieurkammer Bau NRW ist beantragt.

* Zertifikate (Unterrichtseinheiten sowie Fortbildungspunkte) können ausschließlich bei einer Teilnahme über die gesamte Veranstaltungsdauer gewährt werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, dazu die Teilnahme während und nach der Veranstaltung zu überprüfen. Der Veranstalter kann im Einzelfall ohne Angabe von Gründen die Ausstellung eines Zertifikats verweigern.

Veranstaltungsort und -gebühr:
Die Veranstaltung findet online statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

 

Einen Rückblick auf die Kommunentagung 2020 finden Sie hier.

 

Die wichtigsten Neuerungen - kompakt für Sie zusammengefasst!
Unser kostenloser Newsletter erscheint alle zwei Monate   Jetzt anmelden!

« zurück zur Übersicht