Termine


ONLINE-SEMINAR: "Sommerlicher Wärmeschutz"


20.10.2020 - 20.10.2020

Thermischer Komfort und passive Kühlung im Sommer

Inhalt:
Nach Aussage des Deutschen Wetterdienstes wird die Zahl der Hitzetage in den nächsten Jahren enorm ansteigen. Infolgedessen und aufgrund der immer dichteren und hochgedämmten Bauweise wächst die Bedeutung des sommerlichen Wärmeschutzes und der Überhitzungsgefahr in Aufenthaltsräumen.

Vor diesem Hintergrund werden die Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz bei der Gebäudeplanung höher und oft ist eine thermische Gebäudesimulation notwendig, um bestimmte Nachweise zu erbringen. Das Online-Seminar bietet einen kompakten Überblick über aktuelle Anforderungen und Nachweisverfahren.

Zudem wird das Thema des thermischen Komforts im Sommer im Online-Seminar angesprochen. Dabei werden die Festlegungen der instationären Randbedingungen wie z.B. klimatische Datensätze, Wärmelasten von Personen und Geräten und die entsprechenden Anforderungen erläutert.

Referentin:
Dipl.-Ing. Marina Goeke, Öko-Zentrum NRW GmbH, Hamm

Anmeldung


Es gelten die Teilnahmebedingungen der Öko-Zentrum NRW GmbH.

WICHTIG:
Informationen zum Ablauf und zu den technischen Voraussetzungen zur Teilnahme am Online-Seminar finden Sie hier:
https://oekozentrum.nrw/qualifizierung/adobe-connect/

Und hier geht es zum Testraum:
https://oekozentrum-nrw.adobeconnect.com/testraum/

Zur Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie lediglich Lautsprecher oder einen Kopfhörer, um den Referenten hören zu können. Eine Webcam oder ein Mikrofon sind nicht erforderlich. Fragen oder Anmerkungen können Sie über einen Online-Chat äußern.

Hinweise zur Anerkennung durch die dena:
2 UE Kategorie "Wohngebäude"
2 UE Kategorie "Nichtwohngebäude"
2 UE Kategorie "Energieberatung im Mittelstand"
zur Eintragung in die bzw. Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes.

IK-Bau NRW
Das Online-Seminar wird bei der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
Die Veranstaltung wird als Fortbildung mit einem Umfang von 2 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Veranstaltungsort:
online von 14:30 bis 16:30 Uhr

Teilnehmer:
Architekten, Ingenieure, Energieberater

Gebühr:
80,- € (zzgl. 16 % MwSt.) pro Person
60,- € (zzgl. 16 % MwSt.) pro Person für Absolventen von Fernlehrgängen des Öko-Zentrums NRW