Termine


ONLINE-SEMINAR: "Baustoffe und Bauprodukte für das nachhaltige Bauen (Teil II)"


05.05.2020 - 05.05.2020

Ökobilanzierung am Beispiel der Grauen Energie

Inhalt:
Aktuelle Nachhaltigkeitszertifizierungssysteme (z.B. BNB oder DGNB) fordern eine Betrachtung und Bewertung eines Gebäudes über den gesamten Lebenszyklus. Ziel ist eine Optimierung durch die Analyse des Bauwerks und der verwendeten Baustoffe und Materialien bereits während der Planung. Dazu gehört, dass bereits die Rohstoffgewinnung und Herstellung, aber auch die Verarbeitung, Nutzung, Instandsetzung sowie Rückbau mit Recycling oder Entsorgung berücksichtigt werden.

Das Online-Seminar vermittelt, wie eine solche Lebenszyklusbetrachtung bei der Baustoffwahl bereits in frühen Planungsphasen integriert werden kann und somit eine Optimierung zur Verringerung der Umweltwirkungen möglich ist. Es werden die Leitindikatoren vorgestellt und wie mit deren Hilfe die relevanten Bauteile für die Optimierung eines Gebäudes ermittelt werden können. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der sogenannten grauen Energie. Unter „grauer Energie“ versteht man dabei die energiebedingten Aufwendungen für die Herstellung, Instandsetzung und End of Life (EoL) der Baumaterialien.

Im zweiten Teil des Online-Seminars werden an einem Beispiel die vorhandenen Tools und Daten für die Berechnung von Ökobilanzen und deren Anwendung vorgestellt. Es wird gezeigt, wie die Ergebnisse für einen Variantenvergleich eingesetzt werden können und so ökologische Lösungen ermittelt und auch kommuniziert werden können.

Referent: Dipl.-Ing. Thomas Rühle, Öko-Zentrum NRW GmbH, Hamm

Anmeldung


Es gelten die Teilnahmebedingungen der Öko-Zentrum NRW GmbH.

WICHTIG:
Die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme am Online-Seminar können Sie unter dem folgenden Link prüfen:
https://oekozentrum-nrw.adobeconnect.com/common/help/de/support/meeting_test.htm
Dort finden Sie auch Tipps zur Fehlerbehebung.
Zur Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie lediglich Lautsprecher oder einen Kopfhörer, um den Referenten hören zu können. Eine Webcam oder ein Mikrofon sind nicht erforderlich. Fragen oder Anmerkungen können Sie über einen Online-Chat äußern.

Hinweise zur Anerkennung durch die dena:
2 UE Kategorie "Wohngebäude"
2 UE Kategorie "Nichtwohngebäude"
2 UE Kategorie "Energieberatung im Mittelstand"
zur Eintragung in die bzw. Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes.

Veranstaltungsort:
online von 14:30 bis 16:30 Uhr

Teilnehmer:
Architekten, Ingenieure, Bauherren

Gebühr:
80,- € (zzgl. 19 % MwSt.) pro Person
60,- € (zzgl. 19 % MwSt.) pro Person für Absolventen von Fernlehrgängen des Öko-Zentrums NRW