Qualifizierung/

Teilnahmebedingungen


Die Teilnahmebedingungen gelten für alle Veranstaltungen der Öko-Zentrum NRW GmbH und werden vom Teilnehmer durch die Anmeldung als verbindlich anerkannt.

Verbindliche Anmeldung / Anmeldebestätigung

Zu allen Veranstaltungen ist eine vorherige verbindliche Anmeldung per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg erforderlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung wird vom Öko-Zentrum NRW per E-Mail bestätigt.

Bei Anmeldungen, die in einem Zeitraum von bis zu sieben Tagen vor einer Präsenz­veranstaltung vorgenommen werden möchten, ist eine telefonische Rücksprache beim Öko-Zentrum NRW sinnvoll.

Bei Anreise ohne vorherige Anmeldung besteht kein Anspruch auf die Teilnahme an der Präsenzveranstaltung.

Das Öko-Zentrum NRW behält sich vor, Weiterbildungsveranstaltungen bei nicht ausreichender Anmeldezahl abzusagen.

Teilnahmegebühr

Für Teilnehmer / Absolventen von Fernlehrgängen des Öko-Zentrums NRW gilt eine ermäßigte Teilnahmegebühr.

Näheres entnehmen Sie bitte den jeweiligen Anmeldebedingungen.

In der Teilnahmegebühr für Präsenzveranstaltungen sind – sofern nicht anders vermerkt – Arbeitsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke enthalten.

Die Teilnahmegebühr für Online-Seminare umfasst den Download von Arbeitsunterlagen.

Zahlung

Die Rechnung wird per E-Mail versandt. Die Zahlung ist mit Zugang der Rechnung fällig, sofern nicht ein anderer Zahlungszeitpunkt angegeben ist. Die nicht rechtzeitig erfolgte Zahlung entbindet nicht von der Teilnahme an der Veranstaltung oder der fristgerechten Abmeldung.

Stornobedingungen

Eine Abmeldung ist per E-Mail oder telefonisch möglich. Bei Stornierung der Anmeldung bis zum Tag vor der Veranstaltung erhebt das Öko-Zentrum NRW eine Bearbeitungs­gebühr in Höhe von 20 % der jeweiligen Teilnahmegebühr. Danach wird bei Nichterscheinen die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor - falls erforderlich – Termine oder Orte (bei Präsenzveranstaltungen) zu ändern, Referenten auszutauschen oder Veranstaltungen abzusagen. Über Änderungen, die den Ort und / oder den Termin betreffen, werden die Angemeldeten schriftlich per E-Mail informiert. Eine kostenlose Stornierung eines angemeldeten Teilnehmers ist in diesem Falle möglich. Ein Anspruch auf Schadenersatz bzw. den Ersatz entstandener Auslagen entsteht dadurch nicht.

In der Regel gelten für das Öko-Zentrum NRW folgende Fristen für Absagen von Veranstaltungen:

für Fernlehrgänge:                            bis einen Tag vor Lehrgangsstart

für Präsenzveranstaltungen:            bis 8 Tage vor der Veranstaltung

für Online-Seminare:                        bis 3 Tage vor der Veranstaltung

Arbeitsunterlagen / Urheberrecht

Arbeitsunterlagen werden zu Beginn, während oder nach einer Präsenzveranstaltung ausgegeben. Diese Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder komplett noch auszugsweise ohne Einwilligung des Öko-Zentrums NRW, der Verfasser oder der Referenten vervielfältigt oder verbreitet werden. Die Arbeitsunterlagen stehen nur den teilnehmenden Personen einer Veranstaltung zur Verfügung.

Die gleichen Bedingungen gelten für Arbeitsunterlagen, die per Download oder als PDF-Dokument elektronisch zur Verfügung gestellt werden.

Informationen über die Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung des Öko-Zentrums NRW werden die auf dem Anmeldeformular aufgeführten Daten gespeichert und intern verarbeitet. Name und Vorname der angemeldeten Person werden in eine Teilnehmerliste der entsprechenden Veranstaltung aufgenommen. Die Daten werden, soweit nicht vom Teilnehmer aus­drücklich verwehrt, zur Bewerbung weiterer Angebote des Öko-Zentrums NRW verwendet.

Teilnahmebescheinigungen

Über die Teilnahme an einer Veranstaltung, die als Nachweis für den Besuch einer Präsenzveranstaltung bzw. für die Teilnahme an einem Online-Seminar gilt, wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Diese wird nur dann ausgestellt, wenn von einer gesicherten und umfänglichen Anwesenheit während der Veranstaltung ausgegangen werden kann.

Das Öko-Zentrum NRW versucht für seine Angebote die Anerkennungen der Bau-Kammern NRW einzuholen, um Angebote zur Weiterbildungsverpflichtung zu erfüllen.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Hamm.

Hamm, im März 2019

 

Öko-Zentrum NRW GmbH, Sachsenweg 8, 59073 Hamm

Tel. 0 23 81 / 30 220-0

E-Mail info@oekozentrum-nrw.de

Internet www.oekozentrum-nrw.de

Änderungen vorbehalten