Weiterbildung in Zeiten von Corona

Qualifizierung |

Wir weiten unser Online-Programm aus...

Der Monat April ist von jeher als launischer Geselle bekannt. Doch in diesem Jahr wurde er seinem Ruf mehr als gerecht. Die Coronakrise und die damit zusammenhängenden Einschränkungen erfordern eine gewaltige Umstellung des Arbeitsalltages. Große Teile Deutschlands mussten und müssen sich anpassen, arbeiten aus dem Home Office oder sind sogar in Kurzarbeit.

Die Entwicklungen in den Bereichen Klimaschutz und Nachhaltigkeit gehen trotz alledem weiter. Um sich als Akteur in der Baubranche fit für den Berufsalltag zu halten, sind ebenfalls Anpassung und auch Weiterbildung gefragt.

Wir, das Öko-Zentrum NRW, reagieren auf diese Situation mit neuen Online-Seminaren, Online-Veranstaltungen und zusätzlichen Terminen unserer bestehenden Angebote.

So fand die jährliche Kommunentagung am 24. April dieses Mal online statt.

Zusätzliche Online-Seminar-Angebote:

11.08.: "Innendämmung fachgerecht planen und ausführen"

13.08.: "Grundlagen der Passivhausplanung und der PHPP-Bilanzierung"

25.08.: "Innendämmung im Bestand"

26.08.: "Nachhaltige Unterrichtsgbäude"

15.09.: "Nahwärmenetz als Liegenschaftskonzept"

12.10.: "Bilanzierung von Anlagentechnik nach DIN V 18599 - Teil 1 (Wärme)"

19.10.: "Bilanzierung von Anlagentechnik nach DIN V 18599 - Teil 2 (Kälte)"

26.10.: "Bilanzierung von Anlagentechnik nach DIN V 18599 - Teil 3 (RLT-Anlagen)"

29.10.: "EnEV, EEWärmeG, DIN V 18599 - die häufigsten Eingabe- und Verständnisfehler"

18.11.: "Kellersanierung"

Weitere Themen und Angebote folgen.

Zu den Online-Seminaren

 

Die wichtigsten Neuerungen - kompakt für Sie zusammengefasst!
Unser kostenloser Newsletter erscheint alle zwei Monate   Jetzt anmelden!

« zurück zur Übersicht